BEHANDLUNGEN

Was kann ich alles mit der kosmetischen Akupunktur behandeln?

Hautkrankheiten

Verbesserung des Hautbildes bei Akne vulgaris, Acne rosacea und anderen Hauterkrankungen wie Psoriasis, Neurodermitis, Ekzemen, Dermatitis, Juckreiz, Warzen, Vitiligo usw.

Hautstraffung

Hals, Doppelkinn, Dekoltee und Schlupflider
Bauchstraffung nach Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme

Faltenbehandlung mit Gua Sha im Gesicht

Mimikfalten im Gesicht, dünne faltige Haut, Schwellungen im Gesicht

Bei der Gua Sha Behandlung im Gesicht  ist die taktile Stimulation des Bindege-webes für die optimale Nutzung der Nährstoffe und Flüssigkeiten von grösster Wichtigkeit.

Falten können aber auch mit Nadeln behandelt werden. Es wird individuell entschieden welche Art der Behandlung angewendet wird.

Bauchstraffung mit dem Pflaumenblütenhämmerchen

Diese sehr wirksame Behandlung mit dem Pflaumenblütenhämmerchen eignet sich vor allem für Patienten, die nach einer Geburt oder während einer Gewichtsabnahme ihr abdominales Bindegewebe straffen möchten. Bei adipösen Patienten zeigt diese Behandlung allerdings nur wenig Wirkung.

Das Klopfen führt zur Stimulation des Bindegewebes und zur Hautrötung und damit zur besseren Durchblutung und zur Verbesserung der Spannkraft.

 

Cellulite

Oberschenkel, Bauch, Po und Oberarme

Die Cellulitis-Behandlung ist eine Kombination aus Akupunktur und Schröpfmassage.  Ziel der Behandlung ist eine bessere Durchblutung und damit die Entlastung und Entschlackung des weiblichen Binde- und Fettgewebes in den Problemzonen. Das Hautbild wird glatter, Oberschenkel und Po werden besser durchblutet und der Umfang wird vermindert.

Erfolg und Einschränkungen

Die kosmetische Akupunktur ist ein ganzheitliches und natürliches Prinzip welches beliebig oft wiederholt werden kann. Im Gegensatz zu anderen kosmetischen Eingriffen gibt es hier keine Einschränkung in Beruf und Freizeit, keine Narben oder unerwünschte Nebenwirkungen und keine Anwendung chemischer Substanzen.

Wie viele Behandlungen sind nötig und in welchem Abstand?

Es wird eine Kur von ca. 8–12 Sitzungen über einen  Zeitraum von ca. 6 Wochen empfohlen.